Call-to-Action (CTA) erstellen und bearbeiten

Ein Call-to-Action ist eine direkte Handlungsaufforderung an deinen Besucher. Hier erfährst du mehr darüber, was ein CTA ist und warum er so wichtig ist.

In diesem Beitrag lernst du, wie du individuelle Calls-to-Action erstellst, diese in deine Templates und Design-Seiten einfügst sowie die nötigen Einstellungen vornimmst.

Außerdem kannst du deine CTAs in Content-Seiten und Beiträge platzieren: Bilder, Videos, Dateien und CTAs einbinden

Bevor du mit Calls-to-Action startest, solltest du mit unserem Baukasten etwas warm gelaufen sein: Einführung in den Builder

Call-to-Action erstellen

Ziehe zuerst das Call-to-Action-Element an die gewünschte Stelle:

Fullscreen 01 05 18 15 19

Danach kannst du einen bereits vorhandenen CTA laden. Alternativ benennst du den Call-to-Action und legst somit einen neuen an:

Fullscreen 01 05 18 15 24

Im nächsten Schritt musst du die gewünschte Aktion auswählen. Gehen wir die einzelnen Punkte kurz durch:

  • Kein Formular - Hier wird keine Formular-Funktion ausgewählt. Das ist sinnvoll, wenn dein CTA kein Eingabeformular beinhaltet.

  • Neuer Kontakt - Hier wird nach dem Eintragen ein neuer Kontakt in Chimpify angelegt.

  • Manuelles Formular - Hier kannst du ein eigenes HTML-Formular einbinden.

  • Neuer Kontakt (Drittanbieter) - Hier wird ein neuer Kontakt bei einem anderen E-Mail-Marketing-Anbieter angelegt. Wichtig ist hier, dass die passende App installiert wurde.

Da du in den meisten Fällen einen Call-to-Action inklusive Eingabeformular hast, wähle einfach „Neuer Kontakt“ aus.

Im nächsten Schritt musst du ein Tag wählen. Ein Tag ist ein Label (z. B. „Newsletter“), das deinem Kontakt zugeordnet wird, nachdem er sich eingetragen hat. Dieses Tag musst du vorher im E-Mail-Bereich erstellen:

Fullscreen 01 05 18 15 28

Dann solltest du die Thank You Page auswählen. Das ist eine Seite, die direkt aufgerufen wird, nachdem dein Kontakt das Formular abgesendet hat.

Zuletzt kannst du die Seite auswählen, die aufgerufen werden soll, wenn dein Kontakt sein Opt-in bestätigt hat. Double Opt-in ist in Chimpify Pflicht, da rechtlich vorgeschrieben.

Schiebe danach die Eingabefelder (in den meisten Fällen „Eingabefeld Kontakte“) und einen Button in den Call-to-Action-Bereich:

Fullscreen 01 05 18 17 22

Beim Button ist es wichtig, dass du den Typ auf „Button“ setzt, wenn es sich um ein Formular für die Leadgenerierung handelt. In diesem Fall ist der Button kein Link (wie normal üblich), sondern ein Button für die Formular-Funktion:

Fullscreen 01 05 18 15 43

Danach fügst du noch bei Bedarf einige Elemente wie z. B. eine Überschrift, ein Text oder ein Bild in den CTA-Bereich, stylst die Elemente und fertig ist dein Call-to-Action:

Fullscreen 01 05 18 17 14

Außerdem solltest du wissen, dass der Inhalt des Call-to-Action-Bereichs automatisch immer global ist. Hier mehr dazu: Globale Elemente verstehen und verwenden

Übersicht aller Calls-to-Action

Navigiere unter Webseite > Elemente > Calls-to-Action um eine Übersicht aller deiner CTAs zu bekommen:

Fullscreen 01 05 18 17 31

Nächsten Schritte

Wenn du ein Theme installiert hast, sind in der Regel bereits Calls-to-Action in den Templates vorhanden.

Gehe also alle Standard-Tempaltes (meistens Startseite und Beitrag) durch und überprüfe deine Calls-to-Action. Der schnellste Weg ist hier über die Baumstruktur in der Sidebar.

Bearbeite die Texte, style die Elemente und ziehe bei Bedarf Elemente wie Bilder oder weitere Eingabefelder in den CTA-Bereich. Überprüfe danach die Einstellungen.

© 2012-2018 by Chimpify UG (haftungsbeschränkt)