Membership-Bereich erstellen

In diesem Beitrag lernst du, wie du einen geschlossenen Bereich mit Inhalten erstellst, den du kostenlos oder kostenpflichtig zur Verfügung stellen kannst. Dementsprechend erhalten deine Mitglieder eigene Zugangsdaten und können sich damit einloggen.

Bevor du anfängst, solltest du dir Gedanken machen, in welche Richtung es gehen soll:

  • Download - Hier nutzt du die Membership-Funktion für einen geschlossenen Download-Bereich (z. B. für ein E-Book).

  • Kurs - Hier nutzt du die Membership-Funktion, um einen geschlossenen Kurs zu erstellen, der ein Ende hat (z. B. für einen Video-Kurs).

  • Blog - Hier nutzt du die Membership-Funktion, um einen geschlossenen Blog zu erstellen (z. B. für eine Community, die regelmäßig neue Inhalte erhält).

Weil du alle Seiten mit unserem Builder erstellst, kannst du deinen Membership-Bereich ganz genau so gestalten, wie du ihn haben möchtest.

Schritt 1: Apps installieren

Installiere zuerst, wie hier beschrieben, die App mit dem Namen "Membership": App installieren

Wenn du einen kostenpflichtigen Mitgliederbereich erstellen möchtest, installiere zusätzlich noch die „Digistore24“-App. Verbinde dich danach mit deinem Digistore24-Konto. Gehe dafür nach der Installation auf „Jetzt verbinden“:

Fullscreen 30 05 18 14 27  

Du wirst zu Digistore24 weitergeleitet. Logge dich danach mit deinen Daten ein. Damit wird Chimpify automatisch mit Digistore24 verbunden und du landest wieder in deinem Chimpify-Backend.

Schritt 2: Membership-Seiten erstellen

Bevor du dich um die technische Einrichtung kümmern kannst, musst du einige notwendige Seiten erstellen.

Erstelle daher folgende Design-Seiten (die benötigten Elemente erscheinen in der Sidebar, sobald du die App installiert hast):

1. Registrierungs-Seite (nur für kostenlos)

Das ist die Seite, die dein Besucher sieht, wenn er sich für deinen Mitgliederbereich registrieren möchte.

Du brauchst sie nur für einen kostenlosen Bereich. Für einen kostenpflichtigen wird das Mitgliederkonto automatisch erstellt.

Ziehe das Registrierungs-Element einfach an die gewünschte Stelle:

Screen Shot 2018 06 04 at 17 05 56

Lass hier in den Einstellungen des Elements das Feld „Produkt“ erstmal leer. Nachdem du die technische Einrichtung abgeschlossen hast, musst du es hier noch mal auswählen.

Registrierungs-Template herunterladen

2. Login-Seite

Das ist die Seite, die dein Mitglied sieht, wenn er sich für den Mitgliederbereich einloggen möchte.

Ziehe einfach das Login-Element an die gewünschte Stelle:

Screen Shot 2018 06 04 at 17 06 10

Login-Template herunterladen

3. Membership-Startseite

Das ist die Seite, die dein Mitglied sieht, nachdem er sich eingeloggt hat.

Platziere hier einen netten Willkommenstext, biete einen Download-Link an (z. B. für ein E-Book), eine Übersicht der Module (z. B. für einen Video-Kurs) oder eine Beitragsübersicht (z. B. bei einem geschlossenen Blog):

Screen Shot 2018 06 02 at 11.15.55

Startseiten-Template herunterladen

4. Inhalte (nur für Kurs)

Das sind die Inhalte, die dein Mitglied konsumieren möchte.

Erstelle hier die benötigten Übersichtsseiten der Module und einzelnen Lektionen:

Screen Shot 2018 06 04 at 16.54.06

Achte darauf, dass Elemente wie Header, Sidebar und Footer global sind, damit du diese bei einer Änderung nicht überall nachträglich anpassen musst.

Seiten-Template herunterladen

5. Mitgliederkonto-Seite

Das ist die Seite, die dein Mitglied sieht, wenn er sein Passwort ändern möchte.

Ziehe hierfür das Element „Membership Account“ an die gewünschte Stelle:

Screen Shot 2018 06 04 at 17 06 36

Mitgliederkonto-Template herunterladen

6. „Zugriff verweigert“-Seite

Das ist die Seite, die dein Mitglied sieht, wenn er keinen Zugriff mehr auf den geschlossenen Bereich hat (weil z. B. das Abo abgelaufen ist).

Platziere hier einen Text und erkläre, warum der Zugang nicht mehr funktioniert und was er dagegen tun kann:

Screen Shot 2018 06 04 at 16.54.22

Wenn ein „normaler“ Besucher eine geschütze Seite aufrufen möchte, wird er automatisch auf die Login-Seite weitergeleitet.

"Zugriff verweigert"-Template herunterladen

7. Blog erstellen (nur für Blog)

Füge zuerst, wie hier beschrieben, einen neuen Blog hinzu:
Blog erstellen

Erstelle danach eine Beitragsübersicht deines geschlossenen Blogs. Ziehe hierfür das Loop-Element an die gewünschte Stelle in deine Produkt-Startseite (oder in eine andere Design-Seite). Achte darauf, dass hier nur der geschlossene Blog ausgewählt ist. Befülle dann den Loop mit den gewünschten dynamischen Elementen:

Screen Shot 2018 06 04 at 18.14.45

Erstelle danach ein eigenes Template für die Beiträge deines geschlossenen Blogs:

Screen Shot 2018 06 04 at 18.14.25

Erstelle abschließend die benötigten Beiträge und achte darauf, dass du hier den passenden geschlossenen Blog auswählst:

Fullscreen 04 06 18 13 32 

Startseiten-Template (für Blog) herunterladen
Beitrags-Template (für Blog) herunterladen

Schritt 3: Membership-Bereich einrichten

Nachdem wir die benötigten Seiten erstellt haben, geht’s jetzt um die technische Einrichtung. 

Schritt 3.1: Produkt erstellen

Navigiere auf Apps > Membership und lege ein Produkt an, indem du auf das „+“ klickst:

Fullscreen 30 05 18 14 33

Fülle danach den Namen des Produkts, also deines Membership-Bereichs aus, und wähle die ganzen gerade erstellten Seiten sowie evtl. den Blog aus. Wenn du mehrere Bereiche erstellen möchtest, erstelle einfach mehrere Produkte.

Bei „E-Mail an Kunde“ wird eine E-Mail mit dem Passwort und der URL zum Produkt verschickt. Hier hast du folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Nur bei der ersten Bestellung des Produkts - Hier wird nur bei der ersten Bestellung die E-Mail verschickt.

  • Bei jeder Bestellung - Hier wird bei der ersten Bestellung und bei jeder Verlängerung des Abos die E-Mail verschickt.

  • Niemals - Hier wird niemals eine E-Mail verschickt.

Entscheide abschließend für den Zahlungsanbieter. Wähle „Keiner“ aus, wenn es sich um eine kostenlose Membership handeln soll bzw. wenn du kostenpflichtige Bestellungen manuell hinzufügen möchtest. Wähle „Digistore24“ aus, wenn du das darüber abwickeln möchtest (hier musst du noch zusätzlich das Produkt bzw. die Produkte in Digistore auswählen).

Klicke abschließend auf „Speichern“:

Fullscreen 01 06 18 17 15

Erinnerung: Wenn du eine kostenlose Membership erstellen möchtest, denke daran, dass du bei der Regestrierungs-Seite noch das gerade erstellte Produkt in den Einstellungen des Registrierungs-Elements auswählen musst.

Schritt 3.2: E-Mail-Templates bearbeiten

Nachdem du dein Produkt erstellt hast, bearbeite die E-Mail-Templates für eine neue Bestellung und die Vergabe eines neuen Passworts. Klicke dafür einfach auf den jeweiligen Button und bearbeite sie genau so wie eine E-Mail-Kampagne:

Fullscreen 31 05 18 11 50  

Eine Liste für die Variablen findest du rechts unten in der Sidebar unter "Hilfe":

Fullscreen 01 06 18 16 36  

Schritt 3.3: Seiten und Inhalte auswählen

Klicke nun auf den Menüpunkt „Inhalte“ und danach auf das „+“, um die Seiten und Beiträge auszuwählen, die du schützen möchtest:

Fullscreen 31 05 18 11 55  

Bei einem geschlossenen Blog brauchst du die Beiträge nicht einzeln auszuwählen. Diese werden automatisch geschützt.

Bestellungen bearbeiten

Navigiere auf Apps > Membership > Bestellungen. Dort kannst du eine Bestellung manuell hinzufügen, indem du auf das "+" klickst. Wählst du eine Bestellung aus, kannst du dort das Mitgliederkonto aktivieren oder deaktivieren:

Fullscreen 01 06 18 16 22  

Außerdem kommst du durch den Klick auf „Anzeigen“ bei „Kontakt“ direkt zum Kontakt und kannst dort manuell sein Passwort ändern:

Fullscreen 01 06 18 16 38


Hast du noch Fragen?

8 Kommentare

  • Ist es möglich, einzelne Teile des Mitgliederbereichs zeitversetzt freizuschalten? Also beispielsweise jede Woche eine Lektion?
  • Hey Philipp,

    leider noch nicht. In Zukunft aber!
  • Sehr cool alles! Ich würde gerne einzelne Content-Stückchen verkaufen, die zb als Anhang zu einem öffentlichen Beitrag gekauft werden können. Ist das dann nur über einen Download möglich? Oder könnte ich auch Zugang nur zu einer bestimmten Seite oder gar zu einer E-Mail verkaufen?
  • Cool, freut mich!

    Im Moment nur über einen Download.
  • Kann der Memberhsip-Bereich auch mit anderen Produkten von Dritten verlinkt werden (API)? Konkret geht es um IP.Board (invisioncommunity.com). Ziel wäre, dass sich die User in Chimpify Mitgliederbereich einloggen und dann die Funktionen wie Forum etc nutzen koennen.
  • Hey Reto,

    das geht aktuell leider noch nicht. I'm sorry!
  • Hi,

    super Funktion und genau zum richtigen Zeitpunkt :)

    Kann man auch mehrere Mitgliederbereiche anlegen, also bspw einen kostenlosen für eBooks, einen für einen speziellen Videokurs und noch einen separaten zweiten Videokurs?

    Und kann man beim Videokurs die Module auch zeit- oder fortschrittsgesteuert freischalten?

    Danke
    Christoph
  • Hey Christoph,

    danke! Jup, dann einfach mehrere Produkte anlegen! Zeit- bzw. fortschrittgesteuert geht leider noch nicht. Ich hab's mir mal notiert, wird oft angefragt.

Was denkst du?

© 2012-2018 by Chimpify UG (haftungsbeschränkt)