Erste Schritte mit Social Media

Mit Chimpify kannst du deine komplette Social Media Strategie planen und Beiträge automatisch nach einem von dir vorgegebenen Zeitplan ganz bequem in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Um damit zu starten, sind nur wenige Schritte nötig.

1. Verbinde deine Social Media Accounts mit Chimpify

Damit Chimpify Inhalte für dich veröffentlichen kann, musst du deine Social Media Accounts mit Chimpify verbinden. Hierbei gibst du Chimpify die Berechtigung, unter deinem Namen Inhalte zu veröffentlichen und Kennzahlen wie Shares oder Likes der einzelnen Beiträge abzurufen.

Um einen neuen Account hinzuzufügen, klicke in der linken Spalte das gelbe Plus "Account hinzufügen". Anschliessend siehst du eine Tabelle mit den möglichen Netzwerken. Chimpify unterstützt derzeit Twitter und Facebook. Weitere Netzwerke folgen.

Bildschirmfoto 2017 09 02 um 15.00.45

Wähle nun mit einem Klick auf den jeweiligen Button ein Netzwerk und Account-Typ aus. Anschliessend wirst du auf die Login-Seite des Netzwerkes weitergeleitet, auf der du dich mit dem jeweiligen Account einloggen kannst. Solltest du bereits eingeloggt sein, erfolgt eine Weiterleitung.

Bestätige auf der folgenden Seite, die Berechtigung für Chimpify, in deinem Namen Inhalte zu veröffentlichen und Kennzahlen zur Auswertung abzurufen. Hat alles geklappt, wirst du nach der Bestätigung zurück in die Social Media Planung von Chimpify weitergeleitet.

2. Erstelle einen Zeitplan

Die Social Media Planung von Chimpify basiert auf einem Zeitplan. Hier kannst du festlegen, wann deine Beiträge veröffentlicht werden. Du hast hierbei die Möglichkeit pro Wochentag verschiedene Zeiten anzugeben. Um deinen Zeitplan zu erstellen, gehe bitte in Social > Einstellungen auf den Tab "Zeitplan" des jeweiligen Accounts.

Bildschirmfoto 2017 09 02 um 15.12.23

Jetzt siehst du bereits von Chimpify pro Wochentag drei vorbereitete Zeiten, die du nach Belieben anpassen und erweitern kannst. Pro angegebener Zeit, die wir auch Slot nennen, kannst du nun noch eine Kategorie für die Social Media Automation wählen. Zum Start kannst du die Kategorie "Einmalige Beiträge" stehen lassen. In dieser Kategorie werden die Beiträge nur einmalig veröffentlicht und fliessen danach nicht in die Automation zur weiteren Veröffentlichung. Mehr Infos zur Automation und den Kategorien findest du in unserer Dokumentation für die Social Media Automation.

3. Veröffentliche deinen ersten Beitrag

Jetzt kannst du schon deinen ersten Beitrag veröffentlichen. Gehe hierzu unter Social > Planung in deine Social Media Planung und klicke auf das gelbe Plus in der rechten Spalte. Es erscheint ein Fenster, in dem du deinen Beitrag erstellen kannst.

Bildschirmfoto 2017 09 02 um 15.20.18

Auf der rechten Seite kannst du nun deinen Text eingeben, der veröffentlicht werden soll. Dabei siehst du in der unteren rechten Ecke bei Facebook-Accounts die gesamte Länge des Textes und für Twitter die noch übrigen der maximal 140 Zeichen.

Links kannst du mit einem Klick auf das Bild ein Bild aus deiner Mediathek auswählen. Achte darauf, dass du ein Bild im Format JPG, PNG oder GIF auswählst und die Dateigröße 5MB nicht überschreitest. Externe Bilder werden derzeit noch nicht unterstützt, wir arbeiten aber daran, damit diese Funktion bald zur Verfügung steht.

Ganz oben kannst du noch weitere deiner Social Media Accounts auswählen, um gleichzeitig auf mehreren Accounts Inhalte zu veröffentlichen. Nach Klick auf ein Profilbild wird ein weiterer Editor für diesen Account sichtbar. Klickst du ein weiteres mal, wird der Editor wieder deaktiviert. (Bitte beachte, das hierbei die Inhalte verloren gehen.)

Besonderheiten für Twitter

Achte für Twitter unbedingt auf die Länge deines Textes, die 140 Zeichen nicht überschreite sollte. Wenn du einen Link bzw. eine URL veröffentlichst, hat diese bei Twitter immer eine feste Länge, da sie beim Veröffentlichen einmal durch Chimpify und danach bei Twitter über URL-Shortener verkürzt wird. Es spielt also keine Rolle, wie lang der eigentliche Link ist.

Besonderheiten für Facebook

Bei Facebook-Beiträgen kannst du entweder einen Link oder ein Bild veröffentlichen.

Solltest du also einen Link in deinem Beitrag haben, wird bei Facebook automatisch eine Vorschau des geteilten Links erstellt und angezeigt. Chimpify entfernt dann hierbei automatisch den Link für dich aus dem Text.

Wählst du zusätzlich ein Bild aus, wird diese Vorschau bei Facebook nicht angezeigt und der Link bleibt im Beitrag bestehen.

Möglichkeiten zur Veröffentlichung

Wenn du deinen Beitrag fertig erstellt hast, kannst du nun noch eine Kategorie für die Automation wählen. Wichtig ist hierbei, das du für die gewählte Kategorie genügend Slots in deinem Zeitplan eingeplant hast.

Ist der Beitrag bereit für die Veröffentlichung, hast du nun mehrere Möglichkeiten:

Bildschirmfoto 2017 09 02 um 16.00.58


Zur Planung hinzufügen

Klickst du den Button "Zur Planung hinzufügen", wird der Beitrag im nächsten offenen Slot, also zur nächst möglichen freien Zeit in deinem Zeitplan, veröffentlicht. Dabei wird der Beitrag nach allen anderen Beiträgen in dieser Kategorie am Ende einsortiert.

Als Nächstes Teilen

Klickst du auf dem Button rechts auf den schwarzen Pfeil, erscheinen drei weitere Optionen. Wenn du die Option "Als Nächstes Teilen" anklickst, wird der Beitrag zur nächsten möglichen Zeit VOR allen anderen Beiträgen der gleichen Kategorie veröffentlicht.

Jetzt teilen

Wählst du diese Option, wird der Beitrag, unabhängig von deinem Zeitplan, sofort veröffentlicht.

Eigene Zeit

Bei dieser Option hat du die Möglichkeit ein eigenes Datum und eine eigene Zeit zu wählen, wann der Beitrag veröffentlicht werden soll. Diese Option ist ebenso unabhängig vom Zeitplan. Beiträge mit einer festen Zeit erkennst du in der Planung über die gelbe Markierung der Uhrzeit. Mit Klick auf die Uhrzeit, kannst du diese hier auch bearbeiten.

4. Werte den Erfolg deiner Beiträge aus

Für die Auswertung deiner Beitrage rufen wir (derzeit einmal Nachts) die Kennzahlen deiner Beitrage wie Shares, Likes, Retweets von den sozialen Netzwerken ab. Die Anzahl der Klicks werden automatisch durch Chimpify gemessen. Du findest die Möglichkeit der Auswertung unter Social > Analyse.

© 2012-2018 by Chimpify UG (haftungsbeschränkt)