3 Wege aus dem Hochleistungssport, die deine Motivation beim Bloggen hochhalten

„Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss damit rechnen, einen Tiger zu finden“.

So lautet ein Sprichwort aus Indien.

Erfolgreich zu Bloggen, dauerhafte Motivation zu haben und schlussendlich die gewünschten Ziele zu erreichen, ist der Wunsch vieler Blogger.

Aber halt!

Wie willst du diesen Erfolg erreichen, wenn du so denkst, wie du es momentan tust?

Ich bin noch nicht lange beim Bloggen dabei, aber ich vermisse die Aspekte, die im Hochleistungssport so wichtig sind:

Teamwork. Undurchbrechbare Motivation. Wahre Leidenschaft. Der pure Wille.

Ohne das richtige Mindset wird der Schritt etwas Großes zu wagen unmöglich.

Du kannst natürlich immer mit dem Finger auf andere zeigen und sagen, dass dies der Grund ist, warum du etwas nicht geschafft das.

Doch der Schlüssel zum Erfolg liegt bei dir selbst.

Schauen wir uns deshalb mal die drei Wege genauer an.

1. Teamwork

Im Hochleistungssport ist es so:

Wenn du am Boden liegst, kommt dein Team, greift dir unter die Arme und hilft dir hoch.

Denkst du daran aufzugeben, kommt dein Team und motiviert dich, weiter zu machen. Und wenn dein ganzes Team am Boden ist, dann kommt dein Trainer und motiviert euch, weiter zu machen … und niemals aufzugeben.

Teamwork und Motivation von außen sind so unglaublich wichtig, um erfolgreich zu sein.

Doch was hat das mit Bloggen zu tun?

Viele Blogger kämpfen ausschließlich alleine. Kein Teamwork. Keine Hilfe. Ich finde es schockierend, wie wenig Teamwork unter den Bloggern herrscht.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass jeder nur seine eigenen Ziele im Auge hat und niemand anderem dem Erfolg gönnt.

Doch hier geht der Sinn des Bloggens verloren. Und nicht nur das. Es führt zu einer Erfolgsdezimierung.

Schaue dir mal folgendes Beispiel an:

Eines Tages nahm eine Gruppe von 500 Leuten an einem Seminar teil.

Plötzlich stoppte der Sprecher und entschied, eine Gruppenaktivität zu starten. Er fing an, jeder Person einen Luftballon zu geben. Jede Person sollte den eigenen Namen auf den Ballon schreiben.

Dann wurden alle Ballons gesammelt und in einen anderen Raum gepackt.

Anschließend wurde die Gruppe in diesen anderen Raum gelassen, mit dem Ziel, den eigenen Ballon innerhalb von 5 Minuten zu finden.

Jeder suchte fanatisch nach seinem Namen, kollidierte und schubste die anderen umher.

Es war ein völliges Chaos.

Am Ende der 5 Minuten schaffte es kein Einziger, seinen Ballon zu finden.

Darauf forderte der Spreche jede Person auf, einen zufälligen Ballon zu nehmen und diesen der Person zu geben, dessen Name drauf stand.

Der Sprecher fuhr nun fort …

Genau das passiert in unserem Leben. Jeder ist verzweifelt auf der Suche nach seinem eigenen Erfolg und Glück, ohne zu wissen, wo es wirklich ist. Unser Glück liegt in dem Glück von anderen. Gib ihnen dein Glück und du wirst dein eigenes Glück erhalten. Und das ist der Sinn des Lebens … das Streben nach Glück.

Eine Einheit zu sein bringt ein Gefühl der Verbindung, ein Teil von etwas Größerem zu sein, als man selbst. Es gibt ein Gefühl, wirklich ein Ziel zu haben.

Je mehr man sich untereinander hilft, umso größer wird der Erfolg jedes einzelnen.

Teilst du die Inhalte von anderen Bloggern aus deiner Nische? Schreibst du Kommentare? Hast du ein Netzwerk von anderen Bloggern, die dir helfen, deine Motivation hochzuhalten?

2. Undurchbrechbare Motivation und der Glaube an sich selbst

Ganz egal ob im Hochleistungssport, beim Bloggen oder sonst wo, undurchbrechbare Motivation und der Glauben an sich selbst sind ein Erfolgsgarant.

Dazu möchte ich dir ein paar Fragen stellen:

  • Wie viel Zeit verbringst du damit, an dir zu arbeiten? Wie viel Zeit verbringst du jeden Tag, an deinem Traum zu arbeiten?
  • Wie sehr glaubst du an dich selbst?
  • Wie viele Bücher, die dir auf deinem Weg zum Ziel helfen, hast du in den letzten 90 Tagen gelesen?
  • Welche neuen Fähigkeiten und welches neue Wissen hast du in dem letzten Jahr hinzugewonnen?
  • Welche Art von Investment hast du in dich selbst getan, um deinen gewünschten Erfolg und undurchbrechbare Motivation beim Bloggen zu erlangen?

Fange an, die Dinge positiv zu sehen und an dich zu glauben. Du wirst dich wundern, wie weit du es alleine damit bringen kannst … und wo du eines Tages stehen wirst.

Vielleicht bist du es, der mit der richtigen Motivation und dem Glauben an sich selbst, zum erfolgreichsten Blogger Deutschlands wird?

Doch welche Motivationsmöglichkeiten gibt es, die du für deinen Blog umsetzen kannst?

1. Setze dir, neben deinem großen Ziel, kleine Ziele

Natürlich haben wir alle ein großes Ziel vor Augen. Doch manchmal ist es hilfreicher, sich kleine kurzfristige Ziele zu setzen.

Dadurch kommst du deinem großen Ziel mit kleinen Schritten näher. Du wirst produktiver und hast einen genau geplanten Ablauf.

Lass mich dir ein Beispiel geben:

Im nächsten Monat möchte ich gerne …

  • 1. Erreichen: 500 neue E-Mail-Abonnenten, kontinuierliche Steigerung der Besucher, sechs Gastbeiträge schreiben, durchschnittlich 30 Kommentare unter meinen Beiträgen haben.
  • 2. Was ich dafür tun muss: Eine Aktion gestalten, die Menschen dazu bewegt, sich für mein E-Mail-Abonnement anzumelden, Kommentare bei anderen Blogs hinterlassen, Werbung über Google schalten, SEO-Optimierung tätigen, 20 Blogger anschreiben und mir Gedanken machen, was für Gastartikel ich schreiben könnte, meinen Schreibstil verbessern, um spannendere Blogartikel zu schreiben.

Deine Zielsetzung kannst du individuell anpassen und auf deine Bedürfnisse zuschneiden.

Was möchtest du im nächsten Monat erreichen? Und was musst du dafür tun?

2. Verändere dein Denken, dann kommen Motivation und Erfolg von alleine

Man hört es immer und immer wieder:

Du schaffst das nicht. Du kannst das nicht. Das ist unmöglich! Es gibt schon so viele Blogs, wie soll deiner da hervorstechen?

Diese Worte und negativen Denkweisen werden von so vielen Leuten in allen Bereichen des Lebens angesprochen: im Job, bei der Firmengründung, beim Bloggen … oder sogar von Freunden und Familie.

Anscheinend wissen alle anderen am besten, was für einen selbst gut ist, nur man selbst ist zu blöd dafür! 😉

Das ist mindestens der Eindruck, wenn man andere Menschen reden hört.

Versuche jetzt aber wie ein erfolgreicher Hochleistungssportler zu denken. Diese denken komplett anders und lassen sich von solchen Aussagen erst gar nicht beeindrucken.

Sie ziehen ihr eigenes Ding durch und denken „außerhalb der Box“, solange sie ihr Ziel erreicht haben. Dann staunt der Rest und sagt: „Man, du hast aber auch nur Glück“.

Doch Glück hat mit Erfolg und dem Erreichen von gesetzten Zielen wenig zu tun.

Es ist der unbrechbare Wille, die unbrechbare Motivation, der tiefe Glaube an sich selbst … und seine Vision, wie das Leben danach aussieht.

3. Nachhaltiger Erfolg kommt nicht über Nacht

Stunde für Stunde, Tag für Tag, Monat für Monat und Jahr für Jahr habe ich im Sport an mir gearbeitet, um besser zu werden.

Es ist ein langer und steiniger Weg, der zum Erfolg führt.

Das Gleiche gilt fürs Bloggen. Du wirst niemals einen Blog über Nacht erschaffen, der am darauf folgenden Tag mit 100.000 Besuchern durchstartet.

Außer du heißt Paris Hilton.

Erfolg kommt eben nicht über Nacht, ist aber für jeden erreichbar.

Erwarte dabei viel von dir und glaube daran, dass du etwas bewegen wirst. Ansonsten wird auch nicht viel mit deinem Blog passieren.

Die meisten Menschen haben ein schlechtes Gespür dafür, was sie in einem Jahr erreichen können und überschätzen ihre Ziele maßlos.

Aber der Weg zum Erfolg heißt Geduld.

Alle Blogger haben irgendein Ziel und eine Motivation, warum sie ihren Blog starten.

Doch die meisten scheitern an ihrer eigenen Ungeduld. Sie sehen nicht sofort den großen Erfolg und geben kurze Zeit später wieder auf.

Wer ungeduldig ist, besitzt nicht genügend Selbstvertrauen in sich und seinen Blog. Ungeduld ist ein angsthaftes Verhalten.

Am Ende sind die Gewinner diejenigen, die Geduld haben.

Ein Leopard der wild und sinnlos in der Gegend umherrennt, wird niemals schneller sein als eine Schildkröte, die langsam aber sicher ihrem Ziel näher kommt.

Fazit

Abschließend kann ich dir nur sagen, bitte arbeite mit anderen Bloggern zusammen. Sei ein Teamworker.

Teile Inhalte von anderen. Kommentiere auf anderen Blogs und schreibe Gastbeiträge. Tue dich mit Menschen zusammen, die dir helfen, deine Ziele zu erreichen und dir immer wieder hochhelfen.

Der von dir gewünschte Erfolg und Durchbruch beim Bloggen ist einfacher, als du glauben magst.

Schreibe großartige Blogartikel. Benutze verlockende Überschriften. Habe Spaß und Leidenschaft. Habe vor allem deine lang- und kurzfristigen Ziele immer vor Augen.

Und glaube verdammt noch mal an dich selbst!

Das benötigte Potenzial steckt bereits in dir. Du musst nur deine Komfortzone verlassen, in den Ring steigen, dich niederschlagen lassen und immer wieder aufstehen.

Erfolg ist keineswegs ein gradliniger Prozess.

Bloggen ist ein langer Weg, der viel Motivation und Durchhaltevermögen benötigt. Es wird immer wieder Hindernisse geben. Doch du wirst sie überwinden, wenn du die richtige Einstellung an den Tag legst.

Und jetzt lasst uns alle hinausgehen … und gemeinsam etwas Großes schaffen.

Schließe dich jetzt über 14.000 Davids dieser Welt an

Erhalte wie andere kleine Unternehmen, Startups, Solopreneure und Problogger frische Inbound-Marketing-Inhalte. Lass damit dein Unternehmen wachsen, wie die Goliaths es tun:

48 Kommentare

  • Lieber Florian

    Dein Artikel gefällt mir sehr gut. Ich war Leistungssportler und möchte gerne ein, zwei Dinge ergänzen

    Viele scheitern obwohl sie ihre grossen und kleinen Ziele klar formuliert haben, Zwischenschritte festlegen etc. weil sie ihre Ziele versuchen mit Disziplin (im Sinne von Selbstkontrolle) zu erreichen. Das funktioniert nicht.

    Das Geheimnis ist ein motivierendes Ziel! D.h. ein Ziel das ein MEGAMÄSSIG gutes Gefühl auslöst. Ein Ziel für das du brennst. Ein Ziel vergleichbar wie die Teilnahme an Olmypischen Spielen für einen Sportler.

    Das Teamwork bringst du hammermässig auf den Punkt. Heute ist auch ein Einzelsportler ohne Trainingspartner, Teamkollegen und einem guten Umfeld chancenlos.

    Im Teamwork darf ich als Blogger auch noch besser werden. ;-)

    Lieber Gruss

    Martin
  • Hallo Florian,

    inspirierender Artikel!
    Ich starte demnächst einen eigenen Blog und finde deinen Beitrag wirklich "ins Schwarze" getroffen. Vor allem gefällt mir die selbstkritische und auffordernde Sicht auf das Thema Teamwork und Ziele!
    Vielen Dank dafür und lieben Gruß Steffi
  • Hallo Steffi,

    freut mich zu hören!
    Worüber handelt dein Blog denn? :)
    Danke. Teamwork ist echt ein wichtiger Punkt.

    Gerne und viel Erfolg weiterhin.

    Flo
  • Tach auch Florian,

    Teamwork - das hat mich an die Geschichte von Himmel und Hölle mit den langen Löffeln erinnert.
    Himmel und Hölle sind da jeweils identische Räume in denen jeweils ein großer Topf mit köstlicher Suppe auf einem Feuer kocht.
    Die Menschen in beiden Räumen haben nur sehr lange Löffel zur Verfügung, um an die Suppe zu kommen.
    In der Hölle müht sich jeder vergeblich damit ab den langen Löffel in den eigenen Mund zu führen.
    Im Himmel versucht das Niemand. Hier füttert man sich gegenseitig.

    LG, Karsten
  • Hey Karsten,

    Was für eine geniale Geschichte!!

    Danke dafür.

    Gruß Flo
  • Moinsen Florian,

    danke für die Inspiration und Motivation. Ich selber stehe ja noch ganz am Anfang meiner Blogging Laufbahn und es ist definitiv etwas anderes als ein Offline Business, z.B ein Klamottenladen den ich hatte. Dort bekommst du sofort Feedback, connectest dich aber auch gleich mit den umliegenden Läden in deinem Viertel. Das hatte all die Jahre richtig was von Community und Lifestyle. Ich werde mich auf jeden Fall jetzt auch verstärkt bemühen mich überall mit ein zu bringen, wo es mir sinnvoll erscheint und versuchen anderen einen Mehrwert zu liefern mit meinen Beiträgen. Online ist das doch erstmal ein wenig gewöhnungsbedürftig, zumindest für mich, der ja auch schon ein bisschen älter ist ( 45 ) haha.
    Langer Atem ist wichtig, an sich glauben, auch wenn es am Anfang schwer ist.
    Wichtig ist aus meiner Sicht auch, die kleinen persönlichen Erfolge zu feiern und wert zu schätzen. Was habe ich schon gelernt in der kurzen Zeit! Was habe ich schon geschafft! Das übersieht man manchmal zu schnell, wenn man sich an anderen orientiert.
    Ich war ja kürzlich auf der dnx in Berlin und es war schön zu sehen, das ALLE klein angefangen haben und teilweise mit schlimmeren Blogs als unsereins.
    Einfach starten, dann Fehler machen, lernen, ändern und weitermachen.

    Liebe Grüße
    Dirk
  • Servus Dirk,

    erstmal danke für dein ausführliches Feedback! Und cool das du dabei bist :)

    Das ist in der Tat ein großer Unterschied, aber du bist ja schon auf dem richtigem Dampfer.

    "Langer Atem ist wichtig, an sich glauben, auch wenn es am Anfang schwer ist."

    Genau das ist es!
    Stille sicher, dass du beim Versuchen nie versagst.
    Denn zu versagen ist notwendig um Erfolg zu haben.
    Es sind die Verlierer, die einmal scheitern und aufgeben...
    Jeder Gewinner hat schon versagt.
    Der Gewinner und der Verlierer haben beide schon versagt.. doch der Gewinner kommt zurück und probiert es wieder. ;)

    Beste grüße und maximalen Erfolg auf deinem Weg.

    Flo
  • Moin Peter,
    freut mich zu hören! Danke fürs Feedback.
    Ja mache das und gib dabei nicht so schnell auf :)

    Gerne.

    Grüße
    Flo
  • Irgendwas ist hier schief gegangen haha :D Der andere Kommentar von mir sollte eigentlich 4 Kommentare über dir gepostet werden.

    Freut mich aber das es dir gefallen hat :) Habe mir deinen Artikel mal durchgelesen und fande ihn echt spannend. Kann ich dir nur zustimmen :)

    Weiterhin viel Erfolg und Spaß.

    Gruß Flo
  • Hallo Florian,

    klasse dieser Artikel. Kann als Sportler dieses Crossover sehr gut nachvollziehen. Und ganz wichtig für alle die anfangen, lasst euch nicht irritieren und abhalten von eurem Blogvorhaben von Leuten die euch einreden wollen das wird eh nix. Suche gleichgesinnte und vernetzt euch.

    Viele Grüße
    Oliver
  • Hi Oliver,

    danke für dein Feedback. Und ich kann dir nur zustimmen :)
    Finde deinen Blog und die Nische in der du dich bewegst sehr interessant! Mach weiter so!

    Kann mir vorstellen, dass wir was zusammen machen könnten. Schreib mir doch mal an flosfitnessfibel@gmail.com damit wir uns unterhalten können.

    Viel Erfolg
    Flo
  • Hallo Florian,

    gerne möchte ich Deine motivierenden Worte wiederholen:

    "Ein Leopard der wild und sinnlos in der Gegend umherrennt,
    wird niemals schneller sein als eine Schildkröte, die langsam
    aber sicher ihrem Ziel näher kommt."

    In der Ruhe liegt die Kraft... Ich denke wie eine Schildkröte ;)

    Vielen Dank auch an Vladislav!

    Weiterhin viel Erfolg wünscht Euch die Gülay
  • Hey Gülay,

    das finde ich richtig gut das du so denkst! Verfolge diese Taktik weiter und ich bin mir sicher, dass du früher oder später deinen gewünschten Erfolg verbuchen wirst :)

    Gruß und viel Erfolg
    Flo
  • Hallo Florian,
    sehr guter und motivierender Artikel. Vielen Dank.
    Besonders den Aspekt Teamwork finde ich sehr wichtig.
    Ich muss mich mich mal auf die Suche nach Bloggern machen, bei denen ich hochwertige Gastartikel veröffentlichen kann.
    Danke für die Motivation dazu.
    Lieben Gruß
  • Moin Peter,
    freut mich zu hören! Danke fürs Feedback.
    Ja mache das und gib dabei nicht so schnell auf :)

    Gerne.

    Grüße
    Flo
  • Hey Vladi,

    Mit welchem Programm erstellst du deine Webseite?
    Sieht echt gut aus

    LG chris
  • Hi Chris,

    ist das Genesis Framework, nur modifiziert.
  • Hallo Vladi,

    wollte gerade Deine Seite verlassen - und wie SMART ist das denn? Ein ganz cooler Exit-Slider - was ist das für einer? Will auch haben ;;))

    lg Christian
  • Hi Christian,

    ist ein ganz normales Pop Up, läuft über SumoMe :)
  • Hallo meine Lieben,

    eine fabelhafte Seite, ein grandioser Artikel - Storytelling ist mir auch schon über den Weg gelaufen - eine faszinierende Wirkung und Reaktion der Kunden! Ich glaube "Storytelling" birgt noch viele Geheimnisse in sich.

    herzliche Grüße
    Christian
  • Hallo Christian,

    ja das stimmt.. Vladdis Seite ist echt KLASSE. Und danke für dein Feedback :)

    Storrytelling ist eine wundervolle Sache und hat eine sehr faszinierende Wirkung ... da kann ich dir voll und ganz zustimmen.

    Beste Grüße und viel Erfolg
    Flo
  • Hallo Florian,
    danke für die Luftballons! Geniales Storytelling. Eindrucksvoll und wahr! Wie bei einem Gruppenfoto, bei dem jeder erst mal schaut, wo er/sie ist. Die anderen sollen mal schauen, wo sie bleiben... Schade - aber wir können es anders machen!
    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Birgit
  • Hey Birgit,

    bitteschön und freut mich, dass dir die Storry gefallen hat! :)
    Oh ja da hast du recht...

    Sehe ich genauso. Wir können das anderes machen!

    Grüße und viel Erfolg zurück
    Flo
  • Hallo Florian,

    schöner Beitrag mit guten Insights (vor allem das Thema Teamwork). Wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem Blog - bist in einer super Nische unterwegs!

    Beste Grüße,
    Artur
  • Hallo Artur,

    danke für dein gutes Feedback.
    Ich wünsche dir auch viel Erfolg mit deinem Blog. Gefällt mir persönlich sehr!

    Ich finde meine Nische auch ziemlich passend :)

    Gruß Flo
  • Lieber Florian,

    klasse Dein Beitrag. Von Dir werden wir noch viel hören, so motiviert wie Du bist. Chapeau!

    Was mir besonders gefällt ist: Was kann ich HEUTE tun, um meinem Ziel näher zu kommen. Das Ziel herunterbrechen auf kleine Zwischenziele. Das gibt mir viele Erfolgserlebnisse und die geben mir wieder Motivation.

    Für mich ist wichtig: feiern! Jeden kleinen Erfolg feiern! Denn dann nehme ich meine Erfolge wahr. Und das gibt Spaß. Spaß gibt mir Drive und Drive bringt mich schneller zu meinem Ziel.

    Viel Spaß! Und vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Birgit
  • Hallo Birgit,

    erstmal danke für dein Lob. Das ist gut möglich ;) Ich gebe aufjedenfall mein bestes dafür !

    Das stimmt. Erfolge und die damit verbundene Motivation treiben uns sehr STARK vorran... So sagte Zig Ziglar beispielsweise "Menschen sagen oft das Motivation nicht lange anhält. Gut, baden zu gehen tut das auch nicht - das ist der Grund, warum wir es täglich empfehlen."

    Ich höre mir beispielsweise gerne Motivations Ansprachen an, welche mit epischer Musik hinterlegt sind und arbeite konsequent an meinem Mindset, sodass ich meine Gedanken selbst bestimmen kann und keinerlei negative Gedanken mehr in meinem Kopf habe. Das hilft unglaublich um die Motivation in vielen verschiedenen Bereichen des Lebens hochzuhalten. AUCH IM BLOGGEN! Und man hat einen klaren Kopf uns ist voller Elan beim Schreiben ! ;)

    Ich habe zu danken!

    Gruß Flo
  • Hallo

    und herzlichen Dank für diesen coolen Beitrag. Sehr schön geschrieben, leicht zu lesen und mit konkreten Tipps. Danke sehr.

    Beste Grüße, Michael.
  • Hey Michael,

    danke dir für dein Feedback. Kann dir nur vielen dank sagen und wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deiner Seite.

    Gruß Flo
  • Hi Florian,

    so ein Wahnsinnsartikel! Der hat mich heute morgen echt von den Socken gehauen :)
    Besonders dieser Punkt hier "Welche neuen Fähigkeiten und welches neue Wissen hast du in dem letzten Jahr hinzugewonnen?" hit home!
    Ich habe oft viel zu wenig Vertrauen in mich selbst und kann meine eigenen Errungenschaften gar nicht sehen und annehmen.
    Daran werde ich jetzt verstärkt arbeiten.

    Dass nachhaltiger Erfolg nicht über Nacht kommt ist wahr, aber manchmal nicht so leicht zu ertragen ;D

    Liebe Grüße und danke für die Inspiration am Wochenbeginn :)
    Andrea
  • Hi Andrea,

    danke! Freut mich zu hören! :)

    Diesen Punkt fande ich sehr nützlich, denn wenn man sich das Leben von einigen Menschen anschaut beobachtet man das sie auf einem gleichem Level stagnieren. Ich finde es wunderbar, wenn man jedes Jahr neue Dinge hinzulernt und sein Leben Tag für Tag genießt und erweitert.

    Und genauso ist das beim Bloggen. Jeder kann lernen großartigen Inhalt zu schreiben oder sich im Allgemeinen auf diesem Areal fortbilden.

    Das Problem kann ich nachvollziehen. Versuche dir kleine Ziele auf deinem Weg zum großem Ziel zu setzen und dir im Kopf immer wieder zu sagen das du ein toller Mensch bist.

    Ja das stimmt. In unser schnellen Gesellschaft muss alles von 0 auf 100 in Bruchteilen von Sekunden passieren.. so funktioniert das aber leider nicht immer :D

    Schöne Woche noch und viel Erfolg beim Bloggen.

    Flo
  • Lieber Florian,

    danke für diesen inspirierenden Artiklel! Die Prinizipien, die im Hochleistungssport gelten, sollten für jedes Projekt angewandt werden, die einem am Herzen liegen.

    Sylvie
  • Hey Sylvie,

    danke für dein Feedback! Ja das stimmt. Vieles aus dem Hochleistungssport ist unglaublich fördert in vielen verschiedenen Aspekten des Lebens :)

    Flo
  • Was für ein motivierender, toller Artikel. Besonders die erste Geschichte mit den Ballons hat mich sehr angesprochen. Ja, so sind wir häufig ;-) Nicht nach rechts und links gucken und immer nur die eigenen Ziele im Blick. Dabei können wir sehr viel davon profitieren, wenn wir anderen helfen. Im Coaching gilt ja auch immer - zumindest halte ich es so - dass sich der Coach auch aus jedem Prozess etwas für sich ziehen kann - auch wenn es natürlich darum geht, dass der Coachee seine Lösung findet. Ich frage mich am Ende eines Prozesses immer: Und was kannst du für dich daraus lernen, Anja? Das ist doch toll und eine Win-Win-Situation, andere zu unterstützen.
    In diesem Sinne - eine schöne Woche und lieben Gruß
    Anja
  • Hallo Liebe Anja,

    erstmal danke für die netten Worte! Da habe ich echt in meinen Laptop am frühen morgen gegrinst als ich deinen Kommentar gelesen habe :D

    Deinen Worten kann ich nur absolut zustimmen. Jeder kann davon profitieren, wenn er anderen Menschen hilft und es ist wie gesagt eine Win-Win Situation! Man weiß das man anderen Menschen etwas gutes getan hat und ihr Leben verbessert konnte und ist für sich selbst glücklich und kann eventuell auch etwas aus der Situation mitnehmen.

    Schöne Woche und Gruß zurück.

    P.S weiterhin viel Erfolg mit deinem Coaching. Schöne Seite !
  • Hallo Anja, hallo Florian,

    vielen Dank für das Luftballon-Beispiel! Ja, dieser Spiegel ist sehr klar und einleuchtend. Leider verhalten wir uns meist so und meckern darüber, dass uns die anderen im Weg stehen. Es braucht aber Leute im Team mit derselben Einstellung und dem gleichen Teamgedanken, sonst steht man bald alleine in der rempelnden Menge und hat irgendwann keine Energie mehr. Also genau hinsehen und hinfühlen, bevor und mit wem man sich einlässt und in ein Team begibt :)
    Grüssle
    Renate
  • Hey Anja,

    ich fand die Geschichte mit den Ballons auch wirklich klasse! :)
  • Dieses Crossover aus Leistungssport und Bloggen hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte wieder einiges daraus mitnehmen. Vielen Dank!
    Auch Ich bin deiner Meinung - es sollte viel mehr Wert auf Teamwork / Zusammenarbeit gelegt werden. "Gemeinsam sind wir stark."
    In diesem Sinne - eine schöne Woche euch allen!
    Gruß,

    Claudius
  • Servus Claudius,

    cool das dir dieses Crossover gefallen hat :) Vladi und ich waren auch von dieser Kombination begeistert.

    Und umso besser das du etwas daraus mitnehmen konntest!

    "Gemeinsam sind wird stark."

    Und somit auch dir eine schöne Woche.

    Gruß Flo
  • Wie immer sehr lesenswert, vor allem das Beispiel mit der Gruppe von 500 Leuten.
    LG vom Niederrhein
    Derk
  • Moin Derk,

    freut mich zu hören. Das Beispiel fande ich nicht nur passend sondern auch echt spannend. Schön das du es auch gut fandest!

    LG Flo
  • Hey Florian,

    20 Blogger anschreiben, 6 Gastbeiträge schreiben und 500 neue Abonnenten bekommen!

    Yea läuft bei Dir!

    Was beim ersten Punkt auch wichtig ist, dass es ohne Team einfach keinen Spaß macht! Wer kickt denn schon alleine gern jahrelang auf das Tor ohne Feedback zu bekommen?

    Und dass Du groß denkst spricht schon mal für den Artikel, Deinen Blog und Dich! ;)

    Liebste Grüße
    Dein " VertriebsJunkie! "
  • Servus Arthur,

    hehe ja das sind mögliche Ziele.

    " Die Träume großer Träumer werden nie einfach erfüllt, sondern immer weit übertroffen " ;)

    Zum Punkt Team muss ich dir absoulut Recht geben!! Natürlich ist es auch manchmal sinnvoll alleine zu sein und gegen die Masse zu schwimmen, aber vorallem im Bloggen finde ich das Teamwork sehr wichtig.

    Danke dir für die Worte. ;)

    P.S mach weiter so mit deinem Blog und eine erfolgreiche Woche!

    Gruß Flo
  • Sehr genialer Beitrag!

    Inspirierend und mit viel Storytelling! Das gefällt mir :)
  • Danke!

    Freut mich zu hören, dass er dir gefallen hat :)

    Schöne Woche.

Was denkst du?