Meldung: "Widersprüchlicher Link entdeckt" in Outlook verhindern

Solltest du in einer E-Mail-Kampagne oder in einer E-Mail-Automation Links verwenden, die als Text die komplette URL des Links beinhalten, kann es zu Problemen beim Klicken von Links in Microsoft Outlook kommen.

Die Fehlermeldung lautet in etwa: 

"Widersprüchlicher Link entdeckt". Der aufgerufene Link gehört zu einer anderen Seite, als der Link-Text vermuten lässt. [...] Der Link-Text zeigte eine Verlinkung von www.deine-domain.de an, aber in.chimpify.net wird abgerufen.

Diese Meldung kommt, wenn die URL im Link-Text steht und anders ist, als die URL im Link selbst.

Wir nutzen die Domain in.chimpify.net, um Klicks auf Links in E-Mails zu messen oder Trigger auszulösen und dann auf den Original-Link weiter zu leiten.

Der Link wird also in der E-Mail selbst ausgetauscht (mit einem Link unter in.chimpify.net), dann wird auf die korrekte URL weitergeleitet.

Du kannst diese Meldung verhindern, wenn du anstatt der URL im Link-Text einen normalen Text wie zum Beispiel "Bitte klicke hier" oder "Hier klicken" verwendest:

Falsch:
https://www.meine-domain.xy/link/zur/seite

Richtig:
Bitte hier klicken



Brandneu

Neue Layout-Optionen! 🧑‍🎨

Chimpify

Plattform

Powered by Chimpify