Schritt 1: Erstelle deine erste Landing Page

Um langsam mit Chimpify warm zu werden und so schnell wie möglich einen Nutzen zu erfahren, solltest du erstmal eine einfache Landing Page erstellen.

Eine Landing Page ist eine Seite, auf der dein Besucher landet. Der Fokus liegt hierbei darauf, dass er eine bestimmte Handlung ausführen soll (z.B. seine E-Mail-hinterlassen). Hier mehr dazu.

Wenn du bereits eine Webseite hast, erstelle am besten erstmal eine Landing Page mit Formular für deinen Newsletter oder Lead Magneten und verlinke sie von deiner bestehenden Webseite aus.

Wenn du eine Idee für ein Projekt hast (z.B. ein neues Unternehmen, ein neues Produkt oder eine neue Webseite), erstelle erstmal eine Coming Soon Page.

Beide Seitenarten haben Formulare und deshalb das Sammeln von Kontakten im Fokus. Das sollte generell immer dein oberstes Ziel sein: Eine E-Mail-Liste aufbauen.

Schritt 1: Wähle eine Landing-Page-Vorlage mit Formular

Falls du noch kein Theme hast, erstelle ein neues und wähle eine Landing-Page-Vorlage mit Formular.

Die Coming Soon oder Newsletter Themes sind perfekt dafür, weil sie bereits ein Formular integriert und eine Datenschutzerklärung sowie ein Impressum haben:

erste landing page erstellen theme waehlen  

Schritt 2: Ändere die Texte deiner Landing Page

Ein Formular ist automatisch ein Globales Element. Mache einen Doppelklick, um es zu entsperren. Mache danach einen weiteren Doppelklick auf ein Text-Element, um es zu bearbeiten:

erste landing page bearbeiten

Wenn du eine Landing Page für deinen Newsletter erstellen möchtest, vermittle einen Nutzen und erzähle deinem Besucher, was ihn genau erwartet:

landing page vorlage mit formular  

Wenn du eine Coming Soon Page erstellen möchtest, dann liefere einen Nutzen, erzähle kurz, was da genau kommt und versuche Neugierde zu wecken:

coming soon page vorlage  

Schritt 3: Style deine Landing Page

Im nächsten Schritt solltest du ein paar optische Änderungen vornehmen und das Design nach deinen Wünschen anpassen. Ändere z.B. Button, Schrift, Hintergrundbilder etc.:

erste landing page stylen

Hier findest du eine Einführung in unseren Designer.

Aber verliere dich dabei nicht im Perfektionswahn. Dein Ziel sollte es sein, so schnell wie möglich online zu gehen. Feinschleifen kannst du später immer noch! 😉

Schritt 4: Aktualisiere die Datenschutzerklärung und das Impressum

Navigiere jetzt (wie hier beschrieben) zur Datenschutz- und danach zur Impressum-Seite.

Füge dort deine richtigen Daten ein:

erste landing page datenschutzerste landing page impressum

Gerne kannst du auch ein neues Impressum erstellen (z.B. mit dem Generator von eRecht24) und einfügen.

Beachte an dieser Stelle, dass du für die Richtigkeit deiner Datenschutzerklärung und des Impressums verantwortlich bist.

Schritt 5: Lege die Domain fest

Hier angekommen hast du zwei Möglichkeiten:

  1. Chimpify Subdomain - Du lässt erstmal die Chimpify Subdomain, die standardmäßig dabei ist. Die sieht ungefähr so aus: „https://firma.chimpify.site“. Diese kannst du jederzeit unter Einstellungen > Allgemein > Domain ändern.

  2. Eigene Domain - Du hast eine eigene Domain bei einem Domain-Anbieter und verbindest diese einmalig mit Chimpify (wie hier beschrieben). Wenn du dabei noch Hilfe brauchst, sende uns die Zugangsdaten und wir verbinden deine Domain für dich.

Schritt 6: Vermarkte deine Landing Page

So. Jetzt hast du eine Domain bzw. eine URL, die auf deine Chimpify Landing Page leitet.

Wenn du eine Landing Page für deinen Newsletter erstellt hast, verlinke sie von deiner Webseite aus. Gute Möglichkeiten sind z.B. in der Navigation, auf der Startseite, in der Blog-Sidebar oder irgendwo im eigentlichen Text.

Wenn du eine Coming Soon Page erstellt hast, sende sie deinen Freunden, Kollegen und Bekannten via E-Mail, WhatsApp, SMS usw. Poste sie außerdem auf Social Media und schalte gerne Anzeigen darauf.

Schritt 7: Analysiere deine Kennzahlen

Checke abschließend dein Dashboard und schaue, wie viele Besucher du bekommen hast:

erste landing page dashboard analyse

Wenn dein Newsletter bzw. deine Idee Interesse geweckt hat, solltest du außerdem die ersten Kontakte (=Conversions) gesammelt haben. Das heißt, dass Menschen mehr von dir hören möchten.

Der Grundstein ist gelegt.

Brandneu

Neues Theme-Framework 🎉

Chimpify

Plattform

Powered by Chimpify